«Ein Milligramm bewusster Bewegung ist mehr wert, als ein Kilogramm unbewusster Verdrehung»

Moshé Feldenkrais

DIE FELDENKRAIS-METHODE

Die Feldenkrais-Methode wurde nach ihrem Begründer Moshé Feldenkrais (1904-1984) benannt. Der russisch-israelische Physiker und Wissenschaftler forschte nach neuro-psychologischen und neurophysiologischen Zusammenhängen und entwickelte daraus «seine» Methode, die den Menschen ganzheitlich erfasst.

Diese Entdeckungen und Entwicklungen werden in jüngster Zeit immer mehr wissenschaftlich bestätigt.

BEWEGUNGSABLÄUFE OPTIMIEREN

Das Einzigartige dieser Methode ist, dass sie mit minimalen sanften Bewegungen das menschliche Verhalten in bisher nicht für möglich gehaltenem Masse beeinflussen kann.

Die Feldenkrais-Methode wendet sich über die Körperbewegung an das Zentralnervensystem. Dadurch werden alternative motorische Funktionen erfahren.

REGINA KEMPF   FELDENKRAIS LEHRERIN SFV/IFF   KRONENSTRASSE 48   8006 ZÜRICH   TELEFON 079 412 55 05   mail@regina-kempf.ch   aktualisiert 2-06-2016